Kann man einen E-Bike Akku reparieren?

Bedingt ja. Man kann einen Akku, wenn er äußerlich beschädigt ist, mit einem neuen Gehäuse versehen. Das sollte man aber nicht selber machen, sondern immer durch eine Fachwerkstatt machen lassen, da die Gehäuse wasserdicht sind und man sie nicht einfach aufschrauben und austauschen kann. Alle anderen Schäden an den Akkuzellen selbst, werden durch den Hersteller repariert und müssen daher eingeschickt werden. Bei Abnutzung und Verschleiß der Akkuzellen - was nicht umkehrbar ist - wird nach gegebener Zeit ein neuer Akku fällig.

Kosten, siehe nächste Frage.

Zuletzt aktualisiert am 25.03.2017 von admin.

Zurück