Welche Rahmengrösse ist die Richtige?

Trekkingrad/Cityrad/Elektrorad/Crossrad: Hier wird die Schritthöhe mit 0,66 multipliziert. Daraus ergibt sich die Rahmenhöhe in cm. Liegt der Wert der Rahmengröße zwischen zwei Größen so gilt als Anhaltspunkt: - Sie sind sportlicher Fahrer, dann der kleinere Rahmen - Sie sind Tourenfahrer, dann der größere Rahmen.
richtwerte_trekking

 

MTB Hardtail Hier wird die Schritthöhe mit 0,574 multipliziert (Bei Angabe in Zoll ist der Faktor 0,226). Daraus ergibt sich die Rahmenhöhe in cm. Liegt der Wert der Rahmengröße zwischen zwei Größen so gilt als Anhaltspunkt: - Sie sind sportlicher Fahrer, dann der kleinere Rahmen - Sie sind Tourenfahrer, dann der größere Rahmen - Diese Formel gilt für 26/27,5/29 MTB gleichermaßen!
https://shop.zweirad-stadler.de/wordpress/wp-content/uploads/2013/08/richtwerte_hardtail.jpg

 

MTB Fully Hier wird die Schritthöhe mit 0,571 multipliziert (Bei Angabe in Zoll ist der Faktor 0,225). Daraus ergibt sich die Rahmenhöhe in cm. Liegt der Wert der Rahmengröße zwischen zwei Größen so gilt als Anhaltspunkt: - Sie sind sportlicher Fahrer, dann der kleinere Rahmen - Sie sind Tourenfahrer, dann der größere Rahmen - Diese Formel gilt für 26/27,5/29 MTB gleichermaßen!
https://shop.zweirad-stadler.de/wordpress/wp-content/uploads/2013/08/richtwerte_fully.jpg

 

Rennrad: Hier wird die Schritthöhe mit 0,665 multipliziert (Bei Triathlonrädern dann abzüglich 3-5 cm). Daraus ergibt sich die Rahmenhöhe in cm. Liegt der Wert der Rahmengröße zwischen zwei Größen so gilt als Anhaltspunkt: - Sie sind sportlicher Fahrer, dann der kleinere Rahmen - Sie sind Tourenfahrer, dann der größere Rahmen.
https://shop.zweirad-stadler.de/wordpress/wp-content/uploads/2013/08/richtwerte_rennrad.jpg

 

Kinder/Jugendräder

Hier wird nicht nach der Schrittlänge sondern nach der Körpergröße die Rahmengröße bestimmt.
https://shop.zweirad-stadler.de/wordpress/wp-content/uploads/2013/08/richtwerte_kinderrad.jpg

Zuletzt aktualisiert am 25.03.2017 von admin.

Zurück